Trainingsplan zum Muskeln aufbauen

Die neunwöchige Körpertüchtigung profitiert in den ersten Wochen von einem Kraftausdauertraining, um daraufhin in einer Phase der Hypetrophie die Stärke und Schönheit Deines Körpers hervorzuheben

Wie baue ich Muskeln auf?

Deine Hypertrophie Trainingsplanung beinhaltet folgende Bausteine

Laufzeit: Acht Wochen

Dein Vorhaben wird in die Parameter Planung, Umsetzung und Betreung aufgeteilt

Analyse und Anamnese

Wir berücksichtigen Deine Voraussetzungen und richten Dein Training danach aus

Aufbautraining

Wir verfolgen eine besondere Methodik, um erfolgreich Muskeln aufzubauen

Zwei Trainingspläne

Eine spezielle Trainingsplanung, bestehend aus Kraftausdauer- und Hypertrophietraining

Übungsvideo

Wir gewährleisten die perfekte Bewegungsausführung, da Du zu jeder Übung ein Trainingsvideo erhältst

Wöchentliches Meeting

Sonntags sehen wir uns den Wochenverlauf an und stellen Dich für die folgende Woche ein

Einen Muskel aufbauen...

Profitiere von dem 8 Wochen Trainingsplan zum Muskeln aufbauen, basiernd auf meiner 21-jährigen Trainingserfahrung

Statistiken

24000+

MIN. TRAINING JÄHRLICH

180+

ZUFRIEDENE KUNDEN

6570+

TAGE BERUFSERFAHRUNG

600+

AKTIVE TRAINER STUNDEN

Kaufpreis

Hebe die Schönheit & Stärke Deines Körpers hervor und starte Deinen 8 Wochen Trainingsplan zum Muskeln aufbauen

  • Preis

    €999,-

10ner Karte

Absolviere zehn Trainerstunden innerhalb von vier Wochen und erhalte 10 % Rabatt auf den Gesamtpreis

Nur noch im Februar

Über mich

Klicke auf die Bilder, und wirf einen Blick auf meine Workouts

Mein Anspruch ist es...

Dir den besten Trainingsplan zum Muskeln aufbauen zu erstellen und Dich bestmöglich auf Deinem Weg zu unterstützen

Jetzt Muskeln aufbauen

Muskeln aufbauen

Viele Menschen wünschen sich eine Kombination aus dem Körpergewichtsverlust und dem Zuwachs von Muskelmasse, um den Körper in Form zu bringen. Dabei geht es zum einen um die gesundheitlichen Vorteile, die mit einem reduzierten Körpergewicht einhergehen. Zum anderen geht es um ein besseres Wohlbefinden und ein gestärktes Selbstbewusstsein. Beim Abnehmen muss sich der Körper in einem Kaloriendefizit befinden. Dieses Defizit zwingt den Körper, bereits vorhandene Fettreserven als Brennstoff zu verwenden. Um Muskeln aufzubauen, braucht dein Körper eigentlich einen Kalorienüberschuss, um die Energie für den Aufbau zu erhalten. Auf den ersten Blick scheint es so, als würde eine Kombination aus beidem unmöglich sein. Als Experte für Fitness und Ernährung verfügen wir jedoch über das notwendige Fachwissen und die Erfahrung, um das scheinbar Unmögliche doch möglich werden zu lassen. Wer zeitgleich Körperfett reduzieren und Muskeln aufbauen möchte, hat mit uns den richtigen Ansprechpartner gefunden. Wir bieten zugeschnittene Trainingsprogramme, die das Aufbautraining voranbringen.

Kann man abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Entgegen der landläufigen Meinung ist es möglich, gleichzeitig Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen. Wenn Du abnimmst, verlierst Du sowohl Fett als auch Muskeln. Obwohl Dein Körper kleiner wird, ändert sich Deine Form nicht wirklich. Das bedeutet, dass Du eher nicht den athletischen durch trainierten Körperbau entwickelst, den sich viele Menschen wünschen. Die Herausforderung besteht darin, Fett zu verlieren und gleichzeitig Muskeln zu halten oder sogar aufzubauen. Allgemein gilt die Regel, dass Fettabbau ein Kaloriendefizit und der Aufbau von Skelettmuskulatur einen Kalorienüberschuss erfordert, was den Anschein erweckt, als wären diese beiden Ziele nicht miteinander vereinbar. Die Lösung ist Body Recomposition, im Deutschen oft auch als „Neuzusammensetzung des Körpers“ bezeichnet. Wir helfen Dir mit einem maßgeschneiderten Trainingsplan, gleichzeitig abzunehmen und Muskeln aufzubauen. Als erfahrene Personal Trainer wissen wir, worauf es bei der Kombination ankommt.

Ist es möglich gleichzeitig Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen?

Letztendlich ist es eine Komposition aus Training und richtiger Ernährung, die zum Erfolg führt. Bei der Körperrekomposition geht es nicht um reinen Gewichtsverlust, sondern um Fettabbau. Mit unserem Trainingsplan wirst Du dem Ziel definitiv näher kommen. Bereits nach wenigen Wochen wirst Du beeindruckende Veränderungen feststellen können. Was bei der Ernährung zu beachten ist und welche Übungen Deinen Körper neu definieren, erfährst Du von uns als Experten. Zu den Veränderungen, die Du schon während unseres Programms feststellen wirst, zählt, dass die Kleidung anders sitzt und Dein Körper viel straffer aussieht. Eine gesunde Gewichtsabnahme und ein effizienter Aufbau der Skelettmuskulatur setzen etwas Zeit voraus.

Mit der professionellen Hilfe eines Personal Trainers

werden die Ziele allerdings deutlich schneller erreichbar. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden zur Körpergewichtsabnahme gibt es kein echtes Protokoll für die Rekomposition des Körpers. Wer Muskeln aufbauen und Abnehmen möchte kommt nur mit einer maßgeschneiderten Lösung schneller zum Ziel. Herz-Kreislauf-Training zum Fettabbau, Hypertrophietraining, um die Muskelmasse zu erhöhen, eine Verringerung des Kalorienverbrauchs und eine erhöhte Proteinaufnahme zur Förderung des Aufbaus der Muskelmasse sind wichtige Komponenten, welche es zu beachten gilt, wenn Du Dein Vorhaben erfolgreich in die Tat umsetzen willst. Welche Faktoren in welcher Intensität hilfreich sind, sind von Mensch zu Mensch verschieden. Wir unterstützen Dich mit Deinem persönlichen Masterplan.

Kann man abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Kann man abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Soll ich zuerst abnehmen und dann Muskeln aufbauen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Vorhaben zu erreichen. Einige Menschen bevorzugen es erst abzunehmen und im Anschluss Muskeln aufzubauen. Oftmals wird es als einfacher empfunden, sich erst auf einen Aspekt konzentrieren zu müssen. Durchaus ist es ohne professionelle Hilfe äußerst schwierig, beides gleichzeitig voranzutreiben. Wer sein Körpergwicht reduizieren und die Muskelmasse erhöhen möchte, ist häufig mit einem zweistufigen Vorgehen besser beraten. Allerdings ist der Zeitaufwand für ein solches nicht zu unterschätzen. Mit einem Personal Trainer an Deiner Seite kannst Du die Kombination aus Beidem effizienter in Angriff nehmen.

Wie lange dauert es, bis man mit Krafttraining abnimmt?

Grundsätzlich kannst Du Muskeln auf- und Fett abbauen mit reinem Krafttraining erreichen. Dies hängt in erster Linie damit zusammen, das Muskeln mit einem erhöhten Energiebedarf einhergehen. Je mehr Muskeln, desto höher ist der tägliche Kalorienverbrauch. Wer Körperfett verlieren und Muskeln gewinnen möchte, kann im Regelfall nach sechs Wochen erste deutliche Ergebnisse feststellen. Wir erstellen ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm, dass Dich bei Deinem Vorhaben in jeder Hinsicht unterstützt. Eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining sowie richtiger Ernährung ist in den meisten Fällen die beste und zielführendste Lösung.

Wie oft in der Woche Krafttraining zum Abnehmen?

Wie oft in der Woche das Krafttraining zum Abnehmen angesetzt werden sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Unter anderem körperliche Konstitution und das Startgewicht spielen beim Muskeln schmieden und Körpergewicht verlieren eine Rolle. Zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche sind der Regelfall. Wenn Du wissen möchtest, welcher Trainings-Mix für Dich der Beste ist, solltest Du einen Experten für Fitness und Ernährung befragen. Wir bieten Dir eine individuell zugeschnittene Lösung, die Dich die Ziele äußerst effizient erreichen lässt.

In zwei Monaten abnehmen und Muskeln aufbauen

Wer dies innerhalb von 2 Monaten schaffen möchte, setzt sich kein unrealistisches Ziel. Eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining sowie richtiger Ernährung ist der Garant für den Aufbau von Muskelmasse sowie den Gewichtsverlust. Um diesen schmalen Grat zu gehen, ist es unerlässlich, dass Du Deinen kalorischen „Sweet Spot“ findest. Du musst genügend Kalorien zu Dir nehmen, um das Wachstum der Muskulatur voranzutreiben und gleichzeitig den Fettabbau zu begünstigen. Greife auf Proteinshakes zurück, wenn Du Muskeln aufbauen und den Stoffwechsel anregen möchtest. Jemand, der im Fitnessstudio aufs Ganze geht, braucht das richtige Gleichgewicht an Makronährstoffen und genügend Kalorien, um seine Bemühungen voranzutreiben.

Ist es möglich, in 2 Monaten Muskeln aufzubauen und gleichzeitig abzunehmen?

Eine reichliche Zufuhr von Protein, ziemlich gleichmäßig über den Tag verteilt, trägt dazu bei, Dein Muskelgewebe vor dem Abbau zu schützen. Der Proteinshake und das Hypertrophietraining sind daher häufig kombiniert anzutreffen. Wenn Aminosäuren in Deinem System herumschwirren, spürt Dein Körper, dass er kein Muskelgewebe abbauen muss, um sie zu ernten. Bei beiden Prozessen ist die Ernährung daher nicht zu vernachlässigen. Grundsätzlich ist es daher nicht verkehrt, den Proteinkonsum zu forcieren. Welche Menge in Deinem konkreten Fall sinnvoll ist, ermitteln wir als Experte für Fitness und Ernährung. Kohlenhydrate sollten bis zu dem Punkt gekürzt werden, an dem sie effizient genutzt werden. Nehme die meisten Kohlenhydrate dann zu Dir, wenn sie Dir am meisten nützen. Zwei Stunden vor Deinem Training und direkt nach Deinem Training sind Kohlenhydrate sinnvoll.

Fettverbrennen und Muskeln aufbauen, ist eine Frage des Timings

Die restlichen Kohlenhydrate über den Tag verteilt sollten aus ballaststoffreichem Gemüse stammen. Gemüse hilft Dir dabei, Deine Energie in Schach zu halten und den Hunger abzuwehren. Durchaus hören sich die ganzen Ernährungshinweise vermutlich sehr kompliziert an, doch ist die Kombination aus beidem mit dem richtigen Coaching gar nicht so kompliziert. Nutze unser Expertenwissen und unsere Erfahrung, um Dein Vorhaben effizient voranzutreiben. Ob der Proteinshake und das Training zum Aufbau von Muskulatur bei Dir zusammengehören, besprechen wir mit Blick auf Deine persönlichen Voraussetzungen und die gesetzten Ziele.

In 2 Monaten Abnehmen und MuskelaufbauIn 2 Monaten Abnehmen und Muskelaufbau

Frauen möchten abnehmen und Muskelmasse aufbauen

Wir motivieren Dich und zeigen Dir, wie Du beides in Kombination erreichen kannst. Wer Muskeln aufbauen und Körperfett verlieren möchte, erhält von uns eine professionelle Unterstützung. Vom individuellen Trainingsplan über Ernährungs-Tipps bis zur individuellen Motivation unterstützen wir Dich professionell. Zu viele Menschen kürzen ihre Fettaufnahme drastisch, um Körperfett zu reduzieren. Fette spielen aber eine wesentliche Rolle bei der Aufrechterhaltung einer optimalen Zellstruktur und eines ausgeglichenen Hormonspiegels. Wie Du mit Kraft- und Ausdauertraining sowie gesunder Ernährung Dein Vorhaben forcieren kannst, erfährst Du von uns.

Abnehmen und Muskeln aufbauen bei der Frau

Wir können vorwegnehmen, dass endloses Zirkeltraining mit leichtem Gewicht nicht das beste Rezept für den Aufbau bzw. den Erhalt von Muskelmasse ist. Körperfett zu verlieren und gleichzeitig Muskeln aufzubauen, ist eine Frage der richtigen Zusammenstellung von verschiedenen Faktoren. Zusammengesetzte Bewegungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Drücken und Rudern sind hierbei häufig eine gute Wahl. Diese Bewegungen ermöglichen es Dir, zunehmend schwerere Gewichte zu heben und die größtmögliche Gesamtmuskelmasse zu stimulieren. Während der Bulk-Phase konzentriert man sich regelmäßig auf zwei Hauptfaktoren: Krafttraining und Proteinaufnahme. Die Kombination des Proteinshakes und des Hypertrophietrainings sind vor diesem Hintergrund keine seltene. Studien haben gezeigt, dass eine proteinreiche Ernährung dabei helfen kann, Fett abzubauen und gleichzeitig die Muskulatur zu vergrößern.

Hypertrophietraining für Frauen

Hypertrophietraining für Frauen

Hypertrophietraining für Frauen

Insgesamt wurde das Thema schon bei verschiedenen Untersuchungen näher betrachtet. Die Forschung zeigt, dass bei einem Kaloriendefizit die Aufnahme von mehr Protein dazu beitragen kann, die fettfreie Körpermasse, auch bekannt als Muskelmasse, zu erhalten. Wer Proteinshakes und Muskelaufbau kombiniert, kann Fettverbrennen und in einem gewissen Maße vorantreiben.

Fett verlieren ohne Muskeln aufzubauen

Nicht jeder möchte pauschal Muskeln aufbauen. Verschiedene Cardio-Übungen sind geeignet, um Fett abzubauen ohne muskuläre Körpermasse zu generieren. Gerne unterstützen wir Dich mit einem individuellen Trainingsplan auf dem Weg zu Deinem Wunschkörper.

Wir unterstützen Dich beim Abnehmen und Muskeln aufbauen

Zum einen sollen die Kilos purzeln, zum anderen sollen Muskeln den Körper prägen. Wir zeigen Dir, wie Du die Ziele zeitgleich erreichst. Ein Proteinshake in Kombination ist hilfreich, aber nicht das Einzige, was Erfolg verspricht. Wer Muskel aufbauen und fett verbrennen möchte, sollte auf einen Trainingsplan vom Experten setzen.

Wie kann ich Fett verlieren und Muskeln aufbauen von zu Hause aus?

Dieses Vorhaben ist an keinen bestimmten Ort gebunden. Verschiedene Übungen können auch zu Hause durchgeführt werden und sind bestens für das Erreichen der persönlichen Ziele geeignet. Wir zeigen Dir, wie Du effizient Deine Ziele verfolgen kannst.

Muskeln aufbauen

Muskeln aufbauen

Körperfett verlieren von zu Hause aus

Wer dies vorantreiben möchte, kann auch zu Hause aktiv werden und an den Zielen arbeiten. Welche Übungen dafür bestens geeignet sind, zeigen wir Dir. Als Experte für Fitness und Ernährung wissen wir, worauf es ankommt.

Kostenloser Ernährungsplan zum Körperfettverlust und Muskelmasse aufbauen

Im Internet sind verschiedene kostenlose Ernährungspläne zu finden, die beides Versprechen. Allerdings handelt es sich dabei um Ernährungspläne, die die Besonderheiten des Einzelnen nicht berücksichtigen. Wer gezielt Muskeln aufbauen und das Körperfett loswerden möchte, sollte auf eine individuelle Lösung vom Experten setzen.

Abnehmen und Muskeln aufbauen in Kalorien gerechnet

Der Proteinshake und das Vorhaben, erfolgreich Muskelmasse zu generieren, ergänzen sich in Kombination. Jedoch ist es wichtig, verschiedene Aspekte bei der Ernährung zu beachten, wenn der Aufbau von Muskeln und die Reduktion von Körperfett forciert werden sollen. Wir erstellen maßgeschneiderte Trainings- und Ernährungspläne, die bei der Zielerreichung mehr als hilfreich sind.

Muskelmasse aufbauen und Körperfett verlieren

Wer Muskeln aufbauen und abnehmen möchte, ist mit einem Experten an der Seite erfolgreicher. Unser Expertenwissen und unsere langjährige Erfahrung lassen wir Dir in vollem Umfang zukommen. Erfolgreich Muskelmasse aufbauen und Körperfett verlieren wird mit unserer Hilfe zu einem erfolgreichen Unterfangen. Profitiere von maßgeschneiderten Lösungen, die auf Dich persönlich zugeschnitten werden.

Hypertrophie-Training für die Beine

Hypertrophie-Training für die Beine

Sollte man erst abnehmen und dann Muskeln aufbauen?

Die Frage, ob man erst abnehmen und dann Muskeln aufbauen sollte, kann nicht pauschal beantwortet werden. Das Thema Muskelaufbau und Abnehmen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Manche Menschen bevorzugen eine vorgeschaltete Gewichtsreduktion, da sie sich bei dieser Vorgehensweise zunächst auf nur eine Sache konzentrieren müssen. Muskel aufzubauen und erfolgreich Körperfett zu verlieren, ist ohne professionelle Hilfe im Regelfall leichter zu erreichen, wenn zweistufig vorgegangen wird. Die richtige Kombination aus Bewegung und Ernährung ist der Schlüssel zum Erfolg. Als professioneller Personal Trainer können wir es Dir ermöglichen, beides zeitgleich zu erreichen. Um Fett zu verlieren, musst du Kalorien leicht reduzieren, die Aufnahme von Kohlenhydraten minimieren und den Fettkonsum anpassen. Muskelmasse erfordert Protein.

Der Muskelaufbau funktioniert nicht

Du kannst kaum Muskeln aufbauen, wenn Du keine anabole Umgebung schaffst. Mit anderen Worten, Du musst genug essen, um ein ausreichendes Körpergewicht und genügend Energie für das Training zu erhalten. Der Proteinshake und das Aufbau-Training sind aus gutem Grunde ein oft anzutreffendes Wortpaar. Um beides zeitgleich zu erreichen, sind Ernährung und Training im richtigen Verhältnis erforderlich. Wir zeigen Dir, wie Du mit den richtigen Maßnahmen einen definierteren Körper und ein neues Selbstbewusstsein erlangst.

Was sollte ich essen?

Wer stoffwechselaktives Gewebe in Form von Muskeln generieren und den Körperfettanteil reduzieren möchte, darf die Ernährung nicht vernachlässigen. Beide Ziele verfolgen dieselbe Strategie, nämlich sollten Kalorien reduziert und die Aufnahme von Proteinen gesteigert werden. Was zu berücksichtigen ist, vermitteln wir Dir mit einem individuellen Ernährungsplan, der auf Dich persönlich zugeschnitten wird.

Wie kann ich Bauchfett in Muskeln umwandeln?

Bei diesem Thema spielt oftmals die Unzufriedenheit mit dem Bauch eine gewisse Rolle. Anstelle von Fettpolstern ist ein schlanker Bauch oder vielleicht ein Sixpack das gesetzte Ziel. Wenn es darum geht, sind wir der richtige Ansprechpartner. Wir demonstrieren die passenden Übungen, leiten Dich an und führen Dich zum Erfolg. Ganz gleich, wie gut Deine Kernmuskeln im Bauch entwickelt sind, zu viel Bauchfett verdeckt den Blick auf Deinen Trainingserfolg. Wer ein Sixpack haben möchte, sollte daher auf Übungen setzen, die beides raffiniert kombinieren. Durchaus ist die Ernährung, wenn Du Bauchfett in Muskeln umwandeln möchtest, nicht zu vernachlässigen. Eine massive Ernährungsumstellung, insbesondere eine plötzliche Kalorienreduktion, ist dabei nicht der richtige Weg.

Hypertrophietraining

Hypertrophietraining

Welche Aspekte Du beachten solltest, verraten wir Dir mit einem maßgeschneiderten Ernährungs- und Trainingsplan. Nutze unser Expertenwissen und unsere Erfahrung für Deine Ziele.

Schlank werden, ohne Muskelmasse zu bekommen

Bei manchen Menschen steht nicht die Körpergewichtsreduktion und Muskelwachstum im Fokus, sondern das schlank werden, ohne einhergehendes Muskelwachstum. Für welche Hauptziele Du Dich auch entscheidest, wir bieten Dir eine passende Lösung an. Wir führen Dich mit zielorientierten Übungen und Strategien zu Deiner Wunschfigur. Lasse überschüssige Pfunde hinter Dir und entdecke Dein neues Selbst.

Muskeln aufbauen und Körperfett verlieren - diesen Fehler macht fast jeder

Wer beides möchte, begibt sich gerne an irgendwelche Übungen aus dem Internet. Allerdings können hierbei auch Fehler passieren, die fast jeder macht und die vermieden werden sollten. Übertraining, zu wenig Regeneration, die falsche Ernährung und ein Training mit zu schweren Gewichten gehören zu den häufigsten Anfängerfehlern. Nutze unsere professionellen Leistungen, um die verschiedensten Fehler zu meiden und damit schneller die gesetzten Ziele zu erreichen.

Sixpack trainieren und den muskulären Aufbau gleichzeitig beginnen

Mit den richtigen Übungen und Hinweisen vom Experten kannst Du Deine Ziele schneller und effizienter erreichen. Gerne unterstützen wir Dich mit unserem Fachwissen auf Deinem Weg zum Sixpack.

Muskel aufbauen

Neben dynamischen Trainingsübungen im Muskelkraftausdauerbereich ist Krafttraining sehr wichtig. Darüber hinaus darf das Thema Ernährung nicht vernachlässigt werden. Erst wenn alle Faktoren zusammenkommen udn sinnvoll aufeinander abgestimmt sind, wirst Du Erfolg haben.

Wie lange dauert es, bis ich fett verliere?

Sobald auf einem professionellen Ernährungs- und Trainingsplan aufgebaut wird, können die Ziele schneller erreicht werden. Zu lernen, wie man Fett verliert, ist nicht einfach. Aber laut Experten ist es machbar – und darüber hinaus auf lange Sicht wohltuender und nachhaltiger für Deinen Körper. Wir bieten Dir nicht nur einen maßgeschneiderten Ernährungs- und/oder Trainingsplan, sondern umfangreiche Informationen zu diesem Thema. Wir stellen Dir Methoden vor, mit denen Du Deinen Erfolg zuverlässig messen kannst.

Skelettmuskulatur aufbauen

Skelettmuskulatur aufbauen

Welche Muskeln sollte ich trainieren zum Abnehmen?

Mindestens drei Mal die Woche sollte trainiert werden, um Dein Ziel in kürzerer Zeit zu erreichen. Große Muskelgruppen wie Gesäß, Brust, Rücken und Beine verbrauchen ordentlich Energie. Wer diese Muskelgruppen besonders trainiert, kann noch erfolgreicher abnehmen.

Die richtige Ernährung für Muskelaufbau

Muskelmasse zu generieren kann besonders effizient gelingen, wenn der Ernährung ausreichend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Ernährung, die Dir hilft, die besten Ergebnisse in Bezug auf Dein Vorhaben zu erzielen, hängt stark von Deinem Körpertyp ab. Die Körpertypen unterscheiden sich hinsichtlich Muskelmasse, Tendenz zur Gewichtszunahme und allgemeiner Struktur. Oft gibt es auch Mischtypen und daher ist es letztendlich wichtig, dass die Ziele über einen individuell zugeschnittenen Ernährungsplan erreicht werden. Protein ist als aufbauender Makronährstoff bekannt: Es enthält essenzielle Aminosäuren wie Leucin, die entscheidend für die Reparatur und den Wiederaufbau der winzigen Risse sind, die beim Krafttraining in dem Muskelgewebe entstehen. Wer erfolgreich sein möchte, sollte daher auf eine ausreichende Proteinaufnahme achten.

Wie lange dauert abnehmen mit Krafttraining?

Krafttraining ist hierbei eine wichtige Komponente. Wie lange es dauert, um mit Krafttraining abzunehmen, kann nicht pauschal beantwortet werden. Dies ist nämlich auch eine Frage der individuellen Konstitution und persönlichen Voraussetzungen. Wir setzen auf maßgeschneiderte Lösungen, die sämtliche Besonderheiten umfassend berücksichtigen.

Ernährung

Die Ernährung und das Training in Einklang zu befördern, das ist es, worum es geht, wenn Du Fortschritte erzielen möchtest! Auch, wenn die Ernährung und das Training komplett verschiedene Bereiche sind, sind diese eng miteinander verbunden, bedeutet: das richtige Training, ohne die passende Ernährungsweise ist suboptimal, beide Komponenten stehen in Dysbalance zueinander. Um wirklich effektiv und erfolgreich zu sein, solltest Du der Ernährung und dem Training gleichermaßen Beachtung schenken und beide Parameter aneinander ausrichten, um maximalen Erfolg generieren zu können.

Erst abnehmen, dann Muskeln aufbauen bei Frauen

Manchmal wird es als angenehmer empfunden, die Ziele über zwei separate Schritte zu erreichen. Durchaus kann erst dem einen Vorhaben und dann dem Anderen eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Den Ernährungs- und/oder Trainingsplan können wir auf Wunsch gerne entsprechend ausrichten.

Hypertrophietraining

Eine Muskelzelle wird dermaßen durch eine Eruption gestört, sodass diese aus dem Gleichgewicht fällt, sodass Satellitenzellen auf den Plan gerufen werden, um eine durch überschüssigen Trainingsreiz hervorgerufene Muskelverletzung zu reparieren. Dieser Reparaturprozess führt zu einer Verdickung der Muskulatur, welche das Muskelwachstum definiert.

Muskeln aufbauen zuhause

Du kannst überall Muskeln aufbauen, hierfür benötigst Du weder ein Fitnessstudio noch spezielle Geräte, um das Muskelwachstum zu forcieren. Workouts basierend auf dem Training mit dem eigenen Körpergewicht reichen aus, um Dein Vorhaben erfolgreich in die Tat umzusetzen.

OBEN