Magazin

Fitness Magazin

Meine jahrelange Berufserfahrung als Personal Trainer und Ernährungsberater ermöglicht es mir, meine persönlichen Kenntnisse in den Bereichen Gesundheit, Fitnesstraining, Sport und Ernährung an dich weiterzugeben, sodass du von meiner Praxiserfahrung profitieren kannst. Sie dir hier das Training meiner Kunden an.

Aktuelle Posts

  • inErnährung und Gesundheit

    Jojo Effekt austricksen und schlank bleiben

    Wie kann man schnell abnehmen ohne Jojo-Effekt? Dieses Vorhaben beruht auf der Königsdisziplin der Ernährungsplanung: das Erhöhen der Stoffwechselrate! Durch das Erhöhen Deiner Stoffwechselrate wirst Du nicht nur erfolgreich sein, sondern auch einen Einblick darüber bekommen, welche Lebensmittel Dir dabei helfen, Deinen Stoffwechsel anzukurbeln. Wi...
  • inAllgemein, Ernährung und Gesundheit
    Stoffwechselbeschleunigen

    Stoffwechselbeschleunigen, erfolgreich Abnehmen⭐

    Stoffwechselbeschleunigen und Verbrennungsrate steigern! Das Stoffwechselbeschleunigen und abnehmen durch eine erhöhte Verbrennungsrate ist die Königsdisziplin der Ernährungsberatung! Indem wir die Rate der Verbrennung anheben, wirst Du nicht nur abnehmen, sondern auch einen Einblick darüber bekommen, welche Lebensmittel die Brennrate vorantreiben....
  • inAllgemein, Ernährung und Gesundheit
    Frühstück zum Abnehmen

    Frühstück zum Abnehmen! Gesund in den Tag! ⭐

    Frühstück zum Abnehmen! Bevor wir uns dem Frühstück zum Abnehmen widmen: Stress ist nicht nur psychisch, sondern auch physisch bedingt! Das höchste Stresslevel des Tages erfährt dein Körper im Moment des Erwachens, also direkt nach dem Aufstehen noch vor dem Frühstück zum Abnehmen. Der Wecker klingelt und du wirst aus einer absoluten Ruhephase wach...
  • inAllgemein, Fitnesstraining und Sport
    Bizepstraining

    Bizepstraining! Bizeps trainieren mit Oberarm Training

    Bizeps langer Kopf Übungen Bizepstraining mit der Langhantel (LH) im Obergriff gehört zu den Bizeps langer Kopf Übungen und ist meiner Meinung nach, dass beste Bizepstraining für den langen Kopf, und gehört zu den besten Bizeps Übungen zuhause. Des Weiteren zählt dieses Bizepstraining zu den besten Bizeps Übungen ohne Geräte! Dieses Bizepstraining ...
  • inAllgemein, Fitnesstraining und Sport
    Schulter Training

    Schulter Training! Schulter Übungen zuhause testen

    Schulter Training! Was wird beansprucht? Schulter Anatomie Während diesem Schulter Training beanspruchst du den Delta Muskel (Musculus deltoideus) und den vorderen Delta Muskel (pars clavicularis). Die Muskulatur in deiner Schulter definiert einen dreiköpfigen Muskel, der zwischen Schulterblatt und Schlüsselbein entspringt und sich bis zu seinem An...
  • inAllgemein, Fitnesstraining und Sport
    Nacken Muskulatur

    Nacken Muskulatur nun stärken und Rücken trainieren!

    Nacken Muskulatur aufbauen und Genick schmerzen lindern! Rücken trainieren mit diesem Trapezmuskel Training! Nacken Muskulatur trainieren und dadurch Genick Schmerzen vorbeugen! Bevor du gezwungen bist Genickschmerzen in den Griff zu bekommen, solltest du diese vorbeugen, indem du eine Nacken Muskulatur aufbaust! Das Trapezmuskel Training KH Shrugs...
  • inAllgemein, Fitnesstraining und Sport
    Dips Übung

    Dips Übung Trizeps Dips ⭐

    Was ist der Trizeps? Diese Dips Übung beansprucht den Trizepsmuskel, der dreiköpfige Armstrecker (Musculus Triceps Brachii), bestehend aus: langer Kopf (Caput longum), äußerer Kopf (Caput laterale) und innerer Kopf (Caput mediale). Die Übung Dips an der Bank ist eine hervorragende Dips Übung! Doch wie genau arbeiten die beanspruchten Muskelpartien ...

Fitness Magazin

Servus und willkommen zu deinem persönlichen Fitness Magazin von dein Körpercoach, Personal Trainer München. Dieses Fitness Magazin besticht durch Kniffe, Tipps und Tricks, basierend auf persönlichen Praxiserfahrungen zu den Themeninhalten: Fitness, Sport, Gesundheit und Ernährung. Die Kombination aus jahrelanger Coaching-Erfahrung im Bereich der Ernährungsplanung und Beratung und meiner 19-jährigen, persönlichen Trainingserfahrung in den Bereichen Kraft, Kraftausdauer, Crossfit, Fitness Training und Bodybuilding, ist in dieses Fitness Magazin mit eingeflossen. Daher kannst du sicher sein: Dieses Fitness Magazin basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und fundiertem Wissen, das ich mir in den Studiengängen der renommierten BSA-Akademie aneignen durfte.

Fitness Magazin

Themeninhalte

Wie Eingangs bereits erwähnt, teilt sich dieses Fitness Magazin in die Themenbereiche: Fitnessübungen und Sport, sowie Gesundheit und Ernährung auf. Persönliche Erfahrungen, detaillierte Beschreibungen zu Ernährungsstrategien, sowie Anleitungen zu Trainingsplänen sind Bestandteil dieser digitalen Fitness Zeitschrift und sollten in deiner Muscle and Fitness Zeitschrift unter die Lupe genommen werden. Neben einer übersichtlichen Gliederung fließen mit unter Trainingsvideos, Nährstofftabellen, Formeln um abzunehmen und / oder Muskeln aufzubauen in die verschiedenen Bloginhalte mit ein. Auch werden die einzelnen Vorteile der aufgezeigten Darstellungen hervorgehoben und mit einem persönlichen Fazit abgeschlossen. Sehen wir uns nun die verschiedenen Themenbereiche etwas genauer an:

Fitnessübungen und Sport

Dieses Fitness Magazin bezieht sich nicht nur auf das übliche Fitnesstraining, das in den Fitnessstudios praktiziert wird, sondern bezieht Trainingstechniken mit ein, die dich grundsätzlich in jeglichen Sportarten unterstützen können. Trainingsmethodiken aus den Bereichen Funktionellestraining, Core- und Rumpfttraining, Mobilitätstraining, Kraftdreikampf, olympisches Gewichtheben, Crossfit, aber auch dynamisches Pilates, basierend auf moderaten Belastungsintervallen stellen mit unter Teile der Trainingsideologie dar. Hervorzuheben ist hierbei das sogenannte Core-Training, also das Trainieren der Körpermitte, des Körperkerns. Dieser Ansatzpunkt ist fester Bestandteil des Fitness Magazins. Leistungssportler wissen: eine starke Körpermitte ist die Basis jeglichen Erfolgs. Dies gilt nicht nur für Leistungssportler, sondern vor allem auch für Freizeitsportler.

Nicht jeder Sportler

hat die Zielsetzung Muskelmasse aufzubauen oder Körperfett zu reduzieren, daher behandelt dieses Fitness Magazin unter anderem Techniken, um Sportler oder jene, die es werden möchten, im Allgemeinen zu unterstützen. Natürlich dreht sich die Rubrik Fitnessübungen und Sport in dieser digitalen Fitness Zeitschrift intensiv um die Themen: Kraftaufbau, Muskelaufbau - Straffung bzw. Zuwachs, sowie Körperfettverbrennung. Einen weiteren Schwerpunkt bilden das Durchleuchten der Trainingsmethoden Kraftausdauer-Training, Hypertrophie-Training und Maximalkraft-Training. Darüber hinaus behandelt das Fitness Magazin das Grundlagentraining im Bereich Fitness und Bodybuilding, sowie Trainingsstrategien, wie beispielsweise das Gegenspielerprinzip und das Prioritätsprinzip.

Hinzu kommen Blogs,

die beispielsweise Trainingspläne enthalten, die das Prinzip des Muskelaufbaus unterstützen bzw. darauf ausgelegt sind. Klar ist jedoch, dass ein Muskelaufbau Training bzw. eine Planung hierzu, individuell angepasst und aufgebaut werden muss. Klar ist jedoch auch, dass unser aller Organismus über dieselbe Anatomie verfügt, daher herrschen bestehende Gesetze, die für uns alle gelten und denen wir uns nicht widersetzen können. Dies nun auf ein Muskelaufbau Training übertragen: ein professioneller Trainingsplan basiert auf fundierten Trainingsprinzipien, die uns nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis zum Erfolg führen, hierauf wird in diesem Fitness Magazin besonders Wert gelegt.

Ein guter Personal Trainer

beachtet diese Prinzipien bei der Erstellung eines Trainingsplans und kombiniert hierzu eine individuelle Note, die sich aus dem geschulten Auge des Trainers, sowie den biometrischen Daten des Kunden, sowie anhand absolvierter Leistungstests seitens des Kunden zusammensetzt. Speziell der Leistungstest, welchen der Kunde zu Beginn der Zusammenarbeit absolviert, gibt dem Trainer wertvolle Einblicke bezüglich des Leistungsistzustandes des Kunden. Praxiserfahrungen der individuellen Trainingslehre fließen in dein Fitness Magazin mit ein.

Verschiedene Splits

Welcher Split ist der Beste? Eine Frage, die den Coaches häufig gestellt wird und welche ganz einfach zu beantworten ist, nämlich: Jeder Split ist der Beste! Es kommt nur darauf an, welches Ziel du durch dein Training verfolgen und erreichen möchtest. Daher gilt: Deine persönliche Zielsetzung gibt den Split vor! Nichtsdestotrotz widmen wir uns in diesem Fitness Magazin jeglicher Split-Kombination und durchleuchten diese, sodass keine Frage unbeantwortet bleibt!

Gesundheit und Ernährung

Der Weg zur absoluten körperlichen Fitness liegt in der Kombination aus Sport und Ernährung, sowie der perfekten Balance dieser zwei Komponenten zueinander! Viele Sportler, die Jahrelang aktiv dabei sind, können sich an die Anfangszeiten erinnern, in der die Balance aus Sport und Ernährung nicht ausgeglichen war. Denn, um die perfekte Balance aus beidem zu erlangen, bedarf es Jahre. Dafür gibt es, bis auf ein paar Faustformeln, die meist an den Haaren herbeigezogen sind, keinen Blueprint außer die Erfahrung aus den absolvierten Trainingsjahren und diese lässt sich bekanntlich nicht kaufen. Auch hierbei zählt die individuelle Belastungsgrenze, an der man sich erst einmal bewegen muss, um diese schlussendlich definieren zu können bzw. stets neu definieren zu können, da das persönliche Leistungsplateau dynamisch ist. Der Themenbereiche Gesundheit und Ernährung sind in diesem Fitness Magazin zu einer Kategorie zusammengelegt worden.

Fitness Magazin

Trainiere ich zu viel

dann fange ich mir einen Schnupfen ein, esse ich nicht ausgewogen - bin ich Leistungsschwach. Stagniert meine Trainingsleistung und / oder häufen sich körperliche Verletzungen - Regeneriere ich nicht genügend. Um hinter all diese Parameter einen grünen Haken setzten zu können, solltest du stets auf deinen Körper hören und die Balance hierbei objektiv und analytisch betrachten. Dieses Fitness Magazin gibt hierzu Hilfestellungen, an denen Du Dich orientieren kannst, doch nun sehen wir uns die Themenbereiche Gesundheit und Ernährung etwas genauer an:

Gesundheit - Fitness Magazin

Ein riesen Begriff - Gesundheit. In diesem Fitness Magazin werden hierzu Tipps und Tricks bereitgestellt, welche in der Praxis einfach umzusetzen sind, und darum geht es nämlich! Strategien müssen in erster Linie umsetzbar sein, im Alltag praktizierbar bleiben und vor allem: auf lange Sicht funktionieren! Das Angebot in diesem Fitness Magazin zu dem Thema Gesundheit, basiert auf erprobten Strategien, Tipps und Tricks, die im Alltag funktionieren. Bezogen wird sich hierbei auf persönliche Erfahrungen und fundiertes Wissen, welches ich mir in der renommierten BSA-Akademie aneignen durfte. Die Blogs in diesem Fitness Magazin hierzu, beziehen sich meist auf ein bestimmtes Vorhaben, dazu ein Beispiel:

Ein Blog in diesem Fitness Magazin

könnte heißen: gesund Muskeln aufbauen. Hierbei würde eventuell weißer Reis in die Ernährungsplanung mit einbezogen werden, da dieser die Insulinausschüttung unterstützt und diese eine verbesserte Eiweißsynthese mit sich zieht. Dies wiederum fördert den Muskelaufbau. Ein weiterer Blog in diesem Fitness Magazin könnte heißen: gesund Abnehmen. Hierbei würde weißer Reis nicht in die Ernährungsplanung mit einfließen, da dieser die Blutzuckerkurve rasch ansteigen lässt, was eine Insulinausschüttung mit sich bringt, durch die die Körperfettverbrennung aussetzt. Auch hierbei ist entscheidend, welche Zielsetzung du verfolgst, daher beziehen sich in diesem Fitness Magazin die angebotenen Blogs zu dem Thema Gesundheit stets auf ein bestimmtes Thema, das in der Blogüberschrift ersichtlich wird.

Ernährung - Fitness Magazin

Der Themenbereich Ernährung nimmt in diesem Fitnessmagazin einen großen Stellenwert ein. Nicht nur Strategien über den Aufbau von Ernährungsplänen, die auf eine kontrollierte Phase der Gewichtsreduktion ausgerichtet sind findest du in diesem Fitness Magazin, sondern auch Tipps und Tricks, die dir bei der Integration und Umsetzung einer gesunden Ernährungsform in den Alltag eine Hilfestellung bieten werden.

Fitness Magazin München - Fragen

Im nächsten Abschnitt sehen wir uns beliebte Fragen zu dem Thema Fitness Zeitschrift an, welche häufig in Suchmaschinen gestellt werden. Dieses Fitness Magazin orientiert sich an persönlicher Praxiserfahrung, daher können unterschiedliche Sichtweisen im Vergleich zu anderen Fitness Magazinen durchaus vorkommen.

Deine Fitness Zeitschrift

Eine Fitness Zeitschrift bzw. ein Fitness Magazin sollte auf fundiertem Wissen basieren. Autoren beliebter Fitness Zeitschriften sind in erste Linie Fachleute aus den Bereichen, Online-Marketing, Content-Creator uvm. Diesen Autoren fehlt in der Regel die Expertise in den Bereichen Sport, Fitness, Gesundheit und Ernährung. Die Expertise bzw. das Fachgebiet jener ist eher der Umgang in Wort und Schrift, daher solltest du darauf suchten, dass deine Fitness Zeitschrift von Autoren erstellt wird, welche ihren Content auf fundiertes Wissen stützen.

Zeitschrift Fitness

Deine Zeitschrift für Fitness bzw. dein Fitness Magazin muss vor allem eins: einen Mehrwert bieten! Copy + Paste-Beiträge findet man mittlerweile überall. Tipps und Tricks, persönliche Erfahrungen des Autors, im besten Fall jene eines Sportbegeisterten, bieten einen Mehrwert. Die Zeitschrift Fitness sollte dich stets aufs neue motivieren, und zwar durch neue Errungenschaften der Trainingslehre, welche es umzusetzen gilt, oder durch spannende Beiträge im Bereich der gesunden Ernährung.

Muscle and Fitness Zeitschrift

Die Muscle and Fitness Zeitschrift bzw. dein Fitness Magazin sollte Berichte aus der Praxiserfahrung liefern, welche unter anderem die Themen Muskelaufbau, Muskelkraftausdauertraining, Funktionellestraining, Regeneration, Verletzungsprophylaxe, Proteinsynthese und Ernährung beleuchten. Hierbei wäre es sinnvoll dem Leser verständlich zu machen, das ein Muskelverdickung bzw. "Muskelwachstum" nicht ausschließlich unter klassischem Hypertrophietraining geschieht.

Ist Bodybuilding Fitness?

Bodybuilding fördert den körperlichen Fitnesszustand, definitiv. In einem Fitnessstudio ist man jedoch nicht gezwungen, ausschließlich Bodybuilding zu betreiben. Funktionellestraining, Freelatics, Crossfit, Kraftausdauertraining, Ausdauertraining, Hiit-, Reha- und Core-Training sind beliebte Arten von "Fitnesstraining", sowie unterstützendes Fitnesstraining, ausgelegt auf eine spezifische Sportart. Ist Bodybuilding Fitness? Nun, der Begriff Fitness ist ein Überbegriff, Elemente des Bodybuildings können ein Fitnesstraining umfassen, wie beispielsweise in meinem Fitness Magazin erläutert wird. Um körperliches Fitnesstraining zu betreiben, ist es nicht nötig dieses zu definieren, denn jede Person definiert ein persönliches Fitnesstraining anders.

Fitness Magazin

Wann sieht man Fortschritte Fitness?

In der Regel sieht man Fortschritte im Fitness nach fünf bis sechs Wochen, in denen ein Trainingsprinzip kontinuierlich und unter struktureller, steigender Belastung (mind. 5 % Belastungssteigerung wöchentlich) verfolgt wurde. Wird dem Körper über einen mittelfristigen Zeitraum signalisiert, dass die körperliche Belastung stets zunimmt, dann wird dieser, nach einem mittelfristigen Zeitraum eine muskuläre Anpassung vornehmen, um erschwerten, zukünftigen Belastungen entgegenzuwirken. Beispiele aus der Praxiserfahrung findest du hierzu in meinem Fitness Magazin.

Welche Ernährung bei Fitness Training?

Deine Zielsetzung definiert nicht nur deine Trainingsstrategie, sondern auch dein Essverhalten. Möchtest du beispielsweise Muskelmasse aufbauen oder Körpergewicht abnehmen, dann empfehle ich dir einen Proteinfaktor von mindestens 2,0, bedeutet: 2g Protein auf ein 1 kg Körpergewicht, sowie 25 - 35 % deines täglichen Energiebedarfs definieren Fette, die restlichen Kalorien werden mit Kohlenhydraten aufgefüllt. Diese Ernährung bei Fitness Training hat sich definitiv bewährt, diese und weitere Themen nehmen wir in diesem Fitness Magazin genauer unter die Lupe.

OBEN